Logo Neckargärtner

Die  Neckargärtner Flyer

Arche Noah Flyer Gartengruppe

 

Die Neckargärtner

Am Mittwoch, 6. Februar 2019, 19:00 Uhr

findet unser nächstes Treffen in derWaldgaststätte Jägerhaus
Jägerhaus 1, 74074 Heilbronn
Tel. 07131 176075
statt.

Bevor die neue Gartensaison beginnt, wollen wir uns in lockerer Runde treffen und Wissen und Erfahrungen austauschen. Natürlich sind auch neue GärtnerInnen herzlich willkommen. Es gilt, auch Handfestes zu tauschen:  wer  Saatgut zum Tauschen hat, bitte mitbringen! Auf diese Weise erhalten und fördern wir die Sorten- und Nutzpflanzenvielfalt in unserer Region und darüberhinaus.

Weitere interessante Termine und Veranstaltungen in 2019 in der näheren Umgebung findet ihr hier Termine 2019 Neckargärtner

 

 

Gartengruppe    ‚Die Neckargärtner‘

Der Obst- und Gartenbauverein Schmidhausen e.V. lädt zu einem Treffen mit der Initiative ‚Die Neckargärtner‘ ein. 

Alle interessierte GärtnerInnen sind herzlich am  18. Nov. 2018 um 15h
 im Vereinsheim Frohsinn Billensbach (  Kirchstraße 12, 71717 Beilstein- Billensbach) eingeladen.

Mechthild Hubl und Maria Reisinger-Voit werden zu der Initiative Neckargärtner, zu alten, samenfesten Kulturpflanzen, über das Genbänkle e.V. und das Erhaltungsnetzwerk Arche Noah interessantes zu Berichten haben.

Anschließend wollen wir uns bei Kaffee und Kuchen austauschen. 

Saatgut zum Tauschen und Kuchenspenden sind willkommen.

 

image1

Melita’s Erntekorb in 2018

 

Unser nächstes Treffen findet 
am 4. Mai 2018 14h im Botanischen Obstgarten Heilbronn 
statt. 

Mechthild und ich, wir haben uns im Botanischen Obstgarten Heilbronn um ein paar Beete 
zur Anpflanzung  von alten und samenfesten Kultur-sorten bemüht.
Die Beschreibung  findet ihr unter 
Bepflanzung mit regionalen und historischen Nutzpflanzen. 
Da der BOG bio-zertifiziert ist, musste der Zugang erstmal bürokratische Hürden passieren.
Hierbei kam das Grünflächenamt Heilbronn uns freundlicherweise entgegen.
Wir möchten eine kleine Gartenaktion starten, vor allem die Bohnen säen und andere Kulturen pflanzen und nach getaner Arbeit uns bei Kaffe und Kuchen  austauschen. Begrüßenswert wäre, wenn sich einige von uns aus der Umgebung  für eine zeitlich begrenzte Pflege der Beete  zur Verfügung stellen könnten. Der Aufwand sollte im Rahmen bleiben.  Falls jemand Saatgut und/oder Pflanzen zum Tauschen hat, kann gerne diese mitbringen. Über eure  Rückmeldung würden wir uns freuen. Wir wünschen Euch einen  erfolgreichen Start im neuen Gartenjahr. Maria und Mechthild

	
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close